IOD Dekor Transfers

IOD Dekor Transfers sind ein wenig empfindlich, brauchen ein wenig extra Pflege, aber es lohnt sich. Mit ein wenig Anleitung sind sie einfach zu bedienen und fügen Ihren Projekten sofortigen Stil hinzu. (Achten Sie darauf, unsere neuen White Transfers für ein schönes
Design in Ihren tieferen Farben)

VORBEREITUNG IST DER SCHLÜSSEL.

Bewahren Sie Ihre Übertragung mit dem Schutzblatt auf, bis Sie bereit sind anzufangen. Frei von Staub oder Ablagerungen, die die Haftung beeinträchtigen. Vermeiden Sie, dass die klebende Seite der Übertragung vor dem Auftragen etwas berührt. Vermeiden Sie beim Umgang mit dem Transfer, dass sich die Klebeseite berührt (nicht in windiger Umgebung). Lagern Sie den Transfer nicht bei extremen Temperaturen oder feuchten Bedingungen, die die Haftung beeinträchtigen können.

ANWENDUNG

Beginnen Sie mit einer sauberen, trockenen, matten Oberfläche. Stellen Sie beim Lackieren sicher, dass es gut ausgehärtet ist, und wenn Sie die Farbe abgeschliffen haben, stellen Sie sicher, dass kein Staub mehr vorhanden ist. All diese Dinge beeinträchtigen die Haftung. Entfernen Sie vorsichtig das Transfer von seiner weißen Rückseite. Langsam und vorsichtig senken Sie die Übertragung auf Ihre vorgesehene Oberfläche und achten Sie darauf, dass sie sich nicht berührt, bis die Platzierung korrekt ist. Verwenden Sie kleine Stücke Klebeband, um es an Ort und Stelle zu fixieren und halten. Verwenden Sie das mitgelieferte Werkzeug oder eines Ihrer Wahlwerkzeuge, beginnen Sie an einem Ende des Transfers und reiben Sie fest, um das Bild an der Oberfläche zu befestigen. Tun Sie dies, bis das gesamte Bild übertragen wurde. Sie sind auch willkommen für das freie Armtraining. Wenn irgendwelche Teile nicht übertragen werden, wenn Sie anheben, legen
Sie es einfach zurück und reiben Sie mehr auf dieser Portion. Nach dem Übertragen mit einer sauberen, trockenen Hand alle nicht glatt anliegenden Teile glätten. Wir empfehlen die Versiegelung mit einem Versiegelungsmittel auf Wasserbasis (nicht auf Lösungsmittelbasis). Wachse, die für Kreidefarben entwickelt wurden, funktionieren auch gut, wenn sie keine scharfen Lösungsmittel enthalten).